BuiltWithNOF
logo elektro pfisterer

Vom 15.11.1913 bis 02.08.1914 und von 01.01.1919 bis 21.03.1922 erlernte der Firmengründer Johann Pfisterer geboren 1888 bei der Firma Weiss und Hermann in Großaltdorf das Elektrohandwerk.

Im Jahre 1924 gründete er einen Elektrobetrieb in Gründelhardt, wo er dann als konzesionierter Elektriker in den Versorgungsgebieten der umliegenden E-Werke tätig war.

1926 verlegte er den Betriebssitz nach Bühlertann, wo er in der Hauptstrasse 147 ein Wohn- und Geschäftshaus baute, in dem das Elektrogeschäft integriert wurde.

Im Jahre 1927 legte er die Meisterprüfung im Elektrogewerbe bei der Handwerkskammer Ulm Donau ab und gründete eine Tankstelle mit Werkstattbetrieb in Zusammenarbeit mit der Firma Rheanaia- Ossag Mineralölwerk AG als Partner.

Die Partnerschaft wurde dann 1929 mit der Deutschen Shell AG verlängert.

Ab 1924 führte er sämtliche elektrische Hausinstallationen, Motoreneinrichtungen, Ortsnetzbau, Transformatoreinrichtungen, Hochspannungsfernleitungen, Schalttafelbau, Neu- und Umwickeln von Motoren durch.

1935 verheiratete er sich mit Anna Pfisterer geborene Ott, mit der er zusammen die Tankstelle und den Laden betrieb.

1960 legte sein Sohn Hans die Gesellenprüfung im Elektrohandwerk ab und war ab

1963 mit seiner Ehefrau Mathilde verantwortlich im Betrieb seines Vaters tätig.

1964 feierte Johann Pfisterer sein 40 jähriges Geschäftsjubiläum.

1966 absolvierte Hans Pfisterer die Meisterprüfung im Elektrohandwerk bei der Handwerkskammer Heilbronn und übernahm 1971 den Betrieb seines Vaters.

1974 wechselte Hans und Mathilde Pfisterer den Tankstellenpartner von der Shell AG zur Firma Tessol (AVIA).

Während dieser Zeit wurden mehrere Umbauten im Elektroberieb, Laden und Tankstelle getätigt um den Betrieb auf dem derzeitigen, aktuellen Stand auch in technischer Hinsicht zu halten.

Im Jahre 1992 legte Werner Pfisterer seine Prüfung zum Dipl.- Ing.(FH) Fachrichtung Elekrotecknik/ Elektonik an der Fachhochschule Aalen ab.

1994 legte Hans Pfisterer jun. seine Meisterprüfung im Elektrohandwerk bei der Handwerkskammer in Stuttgart ab.

Von der Betriebsgründung bis jetzt wurden ca. 25 Elektrolehrlinge ausgebildet und im Betriebsleben integriert.

Zur Zeit sind im Betrieb 8 Mitarbeiter beschäftigt. 6 im gewerblichen und 2 im kaufmännischen Bereich.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht unseren Kunden ein kompetenter Partner in allen Fragen der Elektrotechnik zu sein. Sind gegenüber neuen Techniken aufgeschlossen und werden für Sie die gewünschten Aufgaben lösen.

2004 feierten wir das 80 jährige Betriebsjubiläum und sind bei der Elektroinnung Schwäbisch Hall der älteste Mitgliedsbetrieb in Familienbesitz.

Seit 01.01.2006 leitet Hans Pfisterer jun. die Firma Elektro Pfisterer

 

[Home] [Elektroinstallation] [AVIA Tankstelle] [Kontakt] [Chronik] [Links] [Video]